Feinstoffliche Energien sichtbar zu machen, dem solle ich  mich widmen, wurde mir zugeflüstert. Die Informationen erreichen mich insbesondere über die Pflanzenwelt, und sie stammen aus all der lebendigen Energie, die uns alle umgibt. Und so tu ich es auf meinen Streifzügen durch die Natur unseres Gartens und die Natur der Umgebung. Ich mache Fotografien mit den Augen meiner Seele und lausche den Worten, die sich dazu einstellen. In der Stadt, in den Wäldern, und in der atemberaubend schönen Kulisse unserer Küste lasse ich mich inspirieren. Auch von Wegesrändern und besonders von den wilden Pflanzen. Wie oft werden da kleine und auch richtig große Impulse in den kleinen Dingen sichtbar, die uns für unser Leben helfen wollen. Es sind berührende Weisheiten, die sich da zeigen. Ich spüre es, wenn sich etwas mitteilen möchte, und ich fange es mit dem Fotoapparat ein und halte die Botschaften fest, die sich direkt an meine Seele und an uns wenden. Die Energien selbst zu spüren ist schon großartig, sie an andere weiterzureichen ebenso. Und so drängt auch der Wunsch hervor, diesen Informationen hier einen Ort einzurichten, an dem ich sie zugänglich mache und sammle. Und daher ist die Idee zu diesem Blog geboren. Also sag ich: herzlich Willkommen im magischen Reich der Pflanzenenergien!


... da ich im Moment mit dem Erstellen der Webseite und den vielen sich täglich einstellenden Informationen (vor allem den Symbolen) vollauf beschäftigt bin, wird es noch ein wenig dauern, bis dieser Blog lebendig wird...